Kategorie: Geburtstag, Kinder, Party

Um Freunden zur Geburt des Nachwuchses zu gratulieren, eignet sich diese Geschenkidee in Form eines Kinderbettes aus vielen leckeren Sachen, die sich die frisch gebackenen Eltern schmecken lassen können. Das Baby profitiert also eher indirekt von diesem Geschenk.

Kinderbett Einkauf
Kinderbett Einkauf

Da ich ich in diesem Fall zu einem Mädchen gratuliert habe, wollte ich natürlich alle Klischees erfüllen und habe zu einer Gestaltung in rosa gegriffen. 😀

Folgendes habe ich besorgt:

  • eine Packung Toffifee
  • 20 Kinder Riegel
  • 10 Duplo
  • eine Packung mit 4 Stangen á 9 Giottos
  • eine Schachtel Yogurette
  • 2 Ritter Sport Erdbeer Joghurt
  • Klebestreifen

Bezahlt habe ich in alles in allem rund 11 Euro, wobei für mich dabei auch noch die die ein oder andere Schleckerei übrig geblieben ist.

Der Aufbau

Los geht es mit den Füßen des Kinderbettes. Dazu zwei Duplo mit den flachen Seiten aneinander legen und mit einem Klebestreifen zu einer Rolle verbinden und an die Unterseite der Toffifee-Packung kleben. Das Ganze dann nochmals für den zweiten Fuß wiederholen.

Danach rundum die Kinderriegel verteilen und ebenfalls mit Tesa an der Unterseite befestigen. Dabei vorher die Abstände einteilen. An der Längsseite habe ich sechs Kinder-Riegel angebracht und die kurze Seite wurde mit vier Kinder-Riegeln bestückt. Um leichter arbeiten zu können, habe ich alles direkt an der Tischkante zusammengefügt, da so die Riegel frei nach unten hängen konnten.

Am anderen Ende der Kinder-Riegel habe ich die Giotto-Stangen bzw. an den kurzen Seiten je eine Duplo-Rolle, wie sie auch schon bein den Füßen Verwendung fand, als Abschluß angebracht. Die Enden der Giotto-Verpackung sollten dabei zurückgebogen und angeklebt werden, damit es optisch etwas schöner wirkt.
Etwas knifflig ist dann das zusammensetzen der vier Seiten. Diese müssen, nachdem man die Konstruktion umgedreht hat, hochgeklappt und dann oben miteinander verbunden werden.
Damit ist der Hauptteil eigentlich auch schon erledigt. Zum Abschluß habe ich oben den Bett-Himmel aus den beiden Ritter-Sport Tafeln angebracht und die Packung Yogurette als Decke in das Bett gelegt.

Viel Spaß beim nachbasteln!

Facebooktwittergoogle_plus
0 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.